Seit Anfang 2014 beteiligt sich Oberhausen an dem Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss“. Ziel ist es den Übergang von Schule in Ausbildung und Beruf nachhaltig zu verbessern. Es nimmt alle Schülerinnen und Schüler in den Blick und ermöglicht Ihnen einen guten, zielgerechten Start in Ausbildung oder Studium.

Kein Abschluss ohne Anschluss

Kontakt

logo-web

Mülheimer Str. 36
46045 Oberhausen

Telefon: 0800 4 5555 00
oder: 0208 621 34567

E-Mail: Oberhausen-Jugendbuendnishaus@jobcenter-ge.de

Weiterführende Links

Kein Abschluss ohne Anschluss